Ersthelferkarte der Unfallkasse Berlin

Die neue Ersthelferkarte informiert Ersthelfende über ihren Versicherungsschutz und Unterstützungsangebote der Unfallkasse Berlin.

Informationen für Ersthelfer

Sicher und gesund im Studium

Studierende sind bei der Unfallkasse Berlin gesetzlich unfallversichert – in der Hochschule und auf dem Weg.

Informationen für Studierende

SiBe-Report als App

Sicherheitsbeauftragte können den SiBe-Report kostenlos als App auf dem Tablet oder Smartphone lesen.

Mehr erfahren

Unfallkasse Berlin – Wir versichern Millionen.

Aktuelle Meldungen

In der neuen Ausgabe von "Sicher zuhause & unterwegs" erfahren Sie, wie Medikamente die Fahrtüchtigkeit beeinflussen können. Weitere Themen: Ausflüge in die Trampolinhalle gut vorbereiten und der richtige Umgang mit riskanten Haushaltsgeräten.

topeins 5/2019 Magazin für Führungskräfte

Wie Führungskräfte vielfältige Teams so führen können, dass alle Beteiligten gewinnen, lesen Sie in der neuen Ausgabe von topeins. Das Magazin für Führungskräfte wird an versicherte Einrichtungen verschickt.

UK/BG/DVR-Jugendaktion 2019 Allein unterwegs

Mal eben aufs Smartphone geschaut oder die Geschwindigkeit nicht angepasst – viele Unfälle werden allein verursacht. Die diesjährige Jugendaktion "Allein unterwegs" des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften sensibilisiert Schüler und Auszubildende für die Ursachen sogenannter Alleinunfälle.

Logo DGUV Schulportal Lernen und Gesundheit

Das neue Unterrichtsmaterial "Jugendarbeitsschutzgesetz – Teil 2" vermittelt Auszubildenden, welche Rechte und Pflichten sie während ihrer Ausbildung haben. Die Unterrichtseinheit ergänzt "Jugendarbeitsschutzgesetz – Teil 1" um die Zusammenhänge der dualen Ausbildung und das Berufsbildungsgesetz (BBiG).

DGUV Branchenregel Kindertageseinrichtung

In der neuen Branchenregel "Kindertageseinrichtung" informiert die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Kita-Träger, Leitungsfachkräfte und andere Verantwortliche, wie sie das Spiel- und Lernumfeld der Kinder sowie die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten so gestalten können, dass alle vor Gefahren geschützt sind und gesund bleiben.